5Why?! – Beispiel – Effektivität GL-Meetings

Symptom
Die wöchentlichen Treffen der Geschäftsleitung werden als nicht effektiv empfunden: Sie dauern zu lange, es scheint keine Fortschritte bei den Projektthemen zu geben, die Meetings werden als Pflichtveranstaltung gesehen.

Ziele
Die Zeit der Geschäftsleitung sollte dazu genutzt werden, das Unternehmen zu führen und Ergebnisse zu erzielen. Die Abstimmung untereinander ist entweder notwendig, dann muss hierfür eine effektive Form gefunden werden, oder sie ist es nicht, dann kann man das Meeting streichen.

Ausgangsfrage
Warum sind unsere wöchentlichen GL-Treffen nicht effektiv?
Auf diese Frage folgt eine Reihe von Analysen, um das Problem zu lokalisieren und die Ursachen klar zu benennen. Die Aktionen sind aufgrund der identifizierten spezifischen Ursachen fast zwingend, jedenfalls einfach festzulegen – wenn auch manchmal schwierig umzusetzen.

Beispiele für nachfolgende Fragen:
  • Warum sind die Erwartungen unklar?
  • Warum ist die Agenda ein Standarddokument ohne aktuellen Bezug?
  • Warum glaubt jeder, der andere müsste das organisieren?
  • Warum ist keiner vorbereitet?
  • Warum haben wir im Grunde nicht ausreichend Zeit für die Diskussion?
  • Und so weiter....

Die Gründe in diesem Beispiel sind i.d.R. so individuell, dass hier nicht weiter spekuliert werden soll. Aber auch bei solch „weichen“ Themen werden die notwendigen Aktionen schnell deutlich – das „Wie?“ der Umsetzung ist dann ggf. etwas aufwendiger.

Wie bieten Ihnen an:
  • Praktische Schulungen in 5Why?! Methodik
  • Einführung der Methode in ihrem Unternehmen
  • Aufbau eines Wissenspools bei Nutzung von 5Why?!
  • Coaching der Führungskräfte
  • Begleitung von einzelnen Projekten

KONTAKT...

Internet Explorer ist vollständig veraltet!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser:

Mozilla Firefox
Google Chrome
Microsoft Edge (in Windows 10 enthalten)